Die Freude an der Arbeit ist ansteckend.

Die Freude an der Kunst ist eine Sucht.




MITTENMANG IM ASPHALTGRAU

- die Facetten urbaner Malerei -

 

 

Eine Soloschau in der kleinen Galerie des 1. OG im Kulturzentrum Rathenow (18.März bis 3. Mai 2020)

 

Die Ausstellung erzählt vom Alltag und von der Ästhetik eines menschengemachten Lebensraum. Dort, wo neulich noch das Eine galt, können morgen schon Veränderung wachsen. Jeder kreiert und gestaltet seine Umwelt und am auffälligsten ist es an der Architektur ablesbar. Sie schafft Raum und prägt unser Verständnis von Leben. Sie ist Kulisse und Bühne, die wir Leben nennen. Die Region Berlin-Brandenburg ist reich an Geschichten und auch wenn die Ausstellung nur einen Ausschnitt davon präsentieren kann, macht sie deutlich, dass noch viele Motive, Plätze und Ecken auf ihre malerische Entdeckung warten.


Frühlingsgalerie im Stadtzentrum von Rathenow

(4. und 5. April 2020)

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Frühlingsgalerie im Zentrum von Rathenow geben. Mittlerweile ist es mehr, als nur ein verkaufsoffener Sonntag in Rathenow. Neben der Kunst, die ihren Platz in den Schaufenstern findet, wird es wieder einen Töpfermarkt, sowie ein kleines Frühlingsfest auf dem Märkischen Platz geben.  Die Besucher bummeln an diesem Wochenende durch eine der vermutlich ungewöhnlichsten Galerien. Entlang der Berliner Straße sind die Schaufenster hierfür mit Kunstwerken geschmückt, die nicht nur zum Gucken einladen, man kann auch im Rahmen eines Wettbewerbs für sein Lieblingsbild abstimmen. Das Bild mit den meisten Stimmen, bzw der dazugehörige Künstler, gewinnt dabei eine Ausstellung, die dann im Folgejahr in der Galerie des Rathauses zu sehen sein wird.  Parallel gibt es auch einen Jurypreis, hierfür winkt ein Gutschein für Kunstmaterialien. Weitere Infos folgen zeitnah....


Weitere Termine:

 

  • 20.06.2020 Babelsberger Bildermarkt auf den Weberplatz

 

  • Im November beim Teltower Kunstsonntag

 

 


In den sozialen Medien

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM